LINZ FMR 19: Kunst in digitalen Kontexten und öffentlichen Räumen

LINZ FMR 19 ///
Kunst in digitalen Kontexten und öffentlichen Räumen /// 

Mittwoch, 27. – Samstag, 30. März 2019, Donaulände, Linz ///
Eröffnung: Mittwoch, 27. März 2019, 17:00 Uhr, LENTOS Freiraum///

LINZ FMR ist ein biennales Ausstellungsformat für Kunst in digitalen Kontexten und öffentlichen Räumen. Die erste Ausgabe findet Ende März 2019 in Linz statt.

Kern des Formats ist eine Ausstellung im öffentlichen und offenen Raum mit Arbeiten von internationalen und lokalen Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit Kunst in digitalen Kontexten auseinandersetzen. Begleitend wird ein Vermittlungsprogramm mit verschiedenen Führungen und ein Rahmenprogramm mit Vorträgen, Konzerten und Gesprächen angeboten, um sich neuen Ansätzen, Arbeitsweisen und Entwicklungen in Zusammenhang mit Kunst in digitalen Kontexten zu widmen.

Teilnehmende Künstler_innen der ersten Ausgabe:

Kuratiert und organisiert wird LINZ FMR von qujOchÖ gemeinsam mit servus.at, dem Atelierhaus Salzamt, der Abteilung Kulturwissenschaft der Kunstuniversität Linz und der STURM UND DRANG GALERIE.

Fördergeber

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren


Kooperationspartner_innen

Weiterführende Informationen: linzfmr.at